27 Feb 2017

Der Gottkanzler der Krokodile

Submitted by fahrwax


 Die Urheberrechte, nicht nur die am schönen Bild, werden  von der Lowerclass geltend gemacht, nun aber zügig ...

"Im Rahmen des diesjährigen Wettrennens diverser Elendsgestalten um parlamentarische Posten – vulgo: Bundestagswahl – ist es der joviale „Underdog“ Martin Schulz, der die Aufgabe übernommen hat, das Krokodil zum Baumstumpf aufzuhübschen. Der breit grinsende Berufspolitiker posiert hemdsärmelig unter Werktätigen, verspricht eine Revision des sozialdemokratischen Verarmungsprogramms Agenda 2010. Der SPD-Think-Tank-Heini Nils Heisterhagen kriegt in der ZEIT zwei Seiten, um den Austeritätspolitiker ganz unironisch zum „neuen Arbeiterkaiser“ zu erklären. Und in den sozialen Medien arbeiten rund um die Uhr Schulz-Trolle, die den Brüsseler Sitzungsgeldkassierer per Meme unter absurden Hashtags wie #Gottkanzler zum freshesten Sozialdemokraten aller Zeiten hochposten sollen.

Es ist ein barbarisches Schauspiel für all jene, die ihre paar Latten noch am Zaun haben. Man denkt bei sich: Das sind doch die Hartz-IV-, Agenda-2010-Typen, die noch jeden Waffenexport und jeden Auslandseinsatz durchgewunken haben. Die Partei, die kürzlich einer 13 Monate im Vorstand von VW tätigen Managerin 12 Millionen Euro in die Taschen gestopft hat. Die Partei, die Abschiebungen und das europäische Grenzregime mitträgt, während sie „refugees welcome“ brüllt. Und die präsentieren uns jetzt ausgerechnet den Kerl, der mit aller Kraft mitgeholfen hat, die griechische Arbeiterklasse zu verarmen, während er selbst zum Millionär wurde, als neuen Superhero der „linken Mitte“."

Zur Quelle und dort weiterlesen: http://lowerclassmag.com/2017/02/es-rettet-euch-kein-gottkanzler/

Kommentare

Bild des Benutzers Delloc

Ja, so sind wir Rheinländer eben: wir verzeihen jedem, der uns die Vergangenheit als Panne des Schicksals erklärt und uns geil auf die Zukunft macht.

„Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“ lautet das derzeitige Kölner Karnevalsmotto, und der Martin ist eben einer von „uns Pänz“. Wenn der am 24.9. zum Prinz von ganz Deutschland gewählt wird und Bauer Walter ihm dann das Zepter überreicht, dann wird Jungfrau Angela garantiert konvertieren, um sich diese einmalige Chance im Dreigestirn nicht entgehen zu lassen: danach 4 Jahre Karneval, Deutsche Fasnacht, „Alaaf“ und „Helau“ und „mer sin vun de Söck“! Einfach geil!

Bild des Benutzers fahrwax

Allet mit nem schwarzroten Stern signiert - wie es "sich" gehört.

ÖkoAirport "Klaus der Geiger" in Osssendorf inbegriffen - die Keupstraße ist autonom.....

Wäre da nur nicht dieser verkackte Mittwoch.....

Bild des Benutzers fahrwax

Ist datt einer aus der Plörrendynastie die in Köln diesen Bierersatz verhökert?

Bild des Benutzers ebertus

Eine Variation des bekannten "Wer hat uns verraten ..."

Und Marc-Uwe Kling möge mir diesen blasphemischen Vergleich  mit den Krokodilen verzeihen ...

Bild des Benutzers fahrwax

.....- Noske war auch so ein Freiwilliger - auf dem Kahn mit der Schwarzen Pest in allen Zwischendecks.

Bild des Benutzers beutelratte

wie geht das mit einem kompletten text kopieren?

hast du das abgetippt?

Bild des Benutzers fahrwax

Für die Tipperei sind die Finger zu breit: markieren - kopieren - einfügen (Strg + V).